Sie sind hier: Startseite » Gebäck - Seite 1 » Ausstecher (le)

Ausstecher (le)


Wissenswertes:

Ausstecher (le) (Weihnachtsgebäck)

Die Zubereitung von Ausstecher (le) ist ein Dufterlebnis und bietet sich als Gebäck für die Advents- bzw. Weihnachtsbäckerei an. Ein Rezept, welches optimal von Kinderhänden bereitet werden kann. Unsere Enkel sind dabei.


Meine Übersicht

Zutaten

Die Zutaten im Überblick

  • 500 gr. Mehl

  • 150 gr. Zucker

  • 3 Eigelb

  • 3 Pck. Vanillezucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 - 2 Eßl. Sauerrahm

  • 250 gr. Butter


Die Zutaten für die Verzierung

  • bunte Schokolinsen

  • Schokostreusel

  • Zuckerperlen

  • und alles was sonst für die Kinder von Interesse ist und schmeckt

So wird es gemacht

So wird es gemacht

Verknete alle Zutaten zu einem glatten Teig. Bestreue die Arbeitsplatte mit Mehl. Darauf rollst du dann den Teig dünn aus.

Mit beliebigen Ausstechformen stichst du die Plätzchen aus und legst sie auf ein Backblech, das mit Backpapier ausgelegt wurde. Lass die Kuvertüre (##) im Wasserbad schmelzen und streiche sie auf die kalten Plätzchen.

Solange der Schokoladenguss noch warm ist, kannst du die Verzierungen auf die Plätzchen streuen, gerade so wie es dir gefällt.

(##) Kuvertüre (französisch couverture ‚Bedeckung‘), fachsprachlich auch Schokoladenüberzugsmasse oder Überzugsschokolade, ist eine Schokolade zum Überziehen von Torten, Gebäck und Pralinen sowie zur Herstellung von Ganache und anderen Cremes und Füllungen und von Dekors. Charakteristisch für Kuvertüre ist, dass sie aufgeschmolzen und in flüssigem Zustand verarbeitet wird.[1][2] Sie hat im Vergleich zu normaler Tafelschokolade einen erhöhten Fettgehalt, damit sie dünnflüssiger wird und sich leichter verarbeiten lässt.[3] Soll die Kuvertüre nach dem Erkalten wieder eine makellos glatte Oberfläche ohne Kristalle bekommen, muss sie präzise temperiert werden. Quelle: Wikipedia [KLICK hier]

Vorbereituns- und Herstellzeit

Der Aufwand

Backofen auf 180° vorheizen, 12 - 15 Minuten

Umluft 160°,

Gas Stufe 3 - vorheizen. Dieselbe Zeit

Ein paar Bilder

Hier gibt es das Ganze nochmals als PDF-Datei, auch zum runter laden.

Die PDF-Datei zum herunterladen