Sie sind hier: Startseite » Vorspeisen & Suppen / 2

Vorspeisen und Suppen gibt es hier


Was man darunter versteht:

Eine Vorspeise (franz. entrée) ist eine kleine Speise, die vor dem Hauptgericht verzehrt wird und den Appetit anregen und den größten Hunger dämpfen soll. Der Begriff Vorspeise kommt aus der klassischen Speisenfolge. Man unterscheidet grob zwischen warmen und kalten Vorspeisen. Im klassischen Menü kommt der erste Gang aus der kalten Küche, die warme Vorspeise, ursprünglich das Voressen, stellt das Bindeglied zwischen Suppe und Fisch- bzw. Hauptgang. Quelle: Wikipedia [KLICK hier]

Eine Maultaschensuppe kann eine Vorspeise / Hauptspeise / Beilage sein


Suppen:

Suppe bezeichnet eine flüssige bis dünnbreiige Speise, die auf Grundlage eines Fonds und weiteren Zutaten hergestellt werden kann. Den meist als Vorspeise servierten Suppen werden oft zusätzlich Suppeneinlagen beigefügt. Es wird im Allgemeinen zwischen klaren und gebundenen, auch warmen und kalten Suppen unterschieden. Sie werden nach Herstellungsprinzipien, Rohstoffen oder der Herkunft eingeteilt. Quelle: Wikipedia [KLICK hier]