Sie sind hier: Startseite » Gebäck - Seite 2 » Schoko-Nuss-Gebäck

Schoko-Nuss-Gebäck


Wissenswertes:

Schoko-Nuss-Kipferl (ein Weihnachtsgebäck)

Ein Kipferl (plural Kipferl oder Kipferln) ist eine längliche, gebogene Backware. Sie kann aus süßem Teig (mürbes Kipferl) oder aus Briocheteig (Briochekipferl) hergestellt werden. Die Bezeichnung Kipferl ist vor allem in Österreich und Bayern gebräuchlich und wird auch für saisonales Kleingebäck wie Vanillekipferln verwendet. Im Südwesten Deutschlands wird das Gebäck Gipfel genannt, in anderen Gegenden Deutschlands wird es als Hörnchen bezeichnet. In der Schweiz ist eine Füllung mit Haselnuss- (Nussgipfel) oder Mandelpaste (Mandelgipfel) üblich. Quelle: Wikipedia [Klick hier]


Meine Übersicht

die Zutaten
Die Zutaten im Überblick
  • 75 gr. Fein gemahlene Haselnüsse

  • 200 gr. Weiche Butter

  • 2 Eßl. Kakaopulver

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 250 gr. Mehl

  • 125 gr. Puderzucker

  • 100 gr. Zartbitterschokolade (70%)

so wird es gemacht

und so wird es gemacht

Haselnüsse in der Pfanne unter ständigem rühren rösten. Abkühlen lassen und mit Butter, Kakaopulver, Vanillezucker, Mehl und Puderzucker rasch zu einem Teig kneten. Den Teig danach halbieren, aus beiden Teilen ca. 4 cm dicke Rollen formen, dann in Folie wickeln und etwa 1 Stunde kalt stellen.

2 Bleche im Backpapier auslegen, die Teigrollen aus der Folie nehmen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Jede Scheibe kurz in den Händen kneten und dann zu sogenannten Kipferl formen und auf das Blech legen. Nach dem backen auskühlen lassen. Zartbitterschokolade zerkleinern und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Kipferl-Enden in die Schokolade tauchen, etwas abtropfen lassen, dann auf ein Backpapier legen und die Schokolade fest werden lassen.

Aufwand- und/oder Herstellzeiten
Aufwand und/oder Herstellzeiten

Vorbereiten für den Teig 3/4 Stunde

Gesamt: ca. 2 Stunden (je nach Menge)

Mit 180° und 12 - 15 Minuten im Ofen backen

ein paar Bilder

9 Bilder vorhanden